Produkte für den DurchBlick gibt's im Store →
Close Notification
Open Notification

Hundequälereien in China – bitte bei Botschaft protestieren

Hundequälereien in China – bitte bei Botschaft protestieren
Ein Beitrag von Gisela Trautmann:

Artikel aus dem  letzten Provegan Newsletter: 

Protestmail gegen das Abflammen lebendiger Hunde

Bitte an die unten angegebenen Botschaften schicken:    PDF Datei oder Doc dateie anbei

Hundequälereien in China – bitte bei Botschaft protestieren

Hunde werden bei lebendigen Leib abgeflammt: https://fightdogmeat.com/wp-content/uploads/2017/01/China-Dogs-Burned-Alive-copy.mp4

Bitte protestieren!

Botschaft Berlin:

presse.botschaftchina@gmail.com

de@mofcom.gov.cn

10@de-moe.edu.cn

Botschaft Bern:

china-embassy@bluewin.ch

Subject: Protestmail gegen das Abflammen lebendiger Hunde
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

da ich überzeugt bin, dass massive Formen der Tierquälerei nicht im Sinne der chinesischen Regierung sind, möchte ich Sie auf diesen Fall aufmerksam machen und dagegen protestieren:

https://fightdogmeat.com/wp-content/uploads/2017/01/China-Dogs-Burned-Alive-copy.mp4

Bitte melden Sie das den zuständigen Stellen, damit dies beendet wird und gegen die Täter vorgegangen wird. Tiere werden lebendig verbrannt.

Mit den besten Grüssen

Dr. Ernst Walter Henrich

doc. Gegen das Abflammen von Hunden

PDF  Gegen das Abflammen von Hunden